Schon zu einer festen Einrichtung, ist das Treffen aller Berg-Cup-Fahrer unter dem Motto „Fahrerinformation zu aktuellen Themen“ im Rahmen des ADAC Bergrennen Mickhausen geworden. Treffpunkt ist auch dieses mal wieder das VIP-Zelt des ASC Bobingen im Vorstartbereich, wie gehabt am Samstag nach den Trainingsläufen um 18 Uhr 30. Auf Euer zahlreiches und pünktliches Erscheinen freut sich die Vorstandschaft des Berg-Cup e.V.

Das nächstjährige 45. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen bekam kürzlich vom Automobilsportweltverband FIA das Prädikat eines Wertungslaufes zur Int. FIA Hillclimb Cup und Challenge 2012 verliehen. Damit wird das traditionelle und beliebte Automobilsportereignis am "Uphöfener Berg" weiter sportlich aufgewertet und mit einem europäischen Prädikat und internationalem Status ausgetragen. Gleichzeitig wurde jetzt ganz aktuell auch der endgültigen Termin der nächstjährigen Berg-Veranstaltung des MSC Osnabrück bekanntgeben. In Abstimmung mit der FIA, dem DMSB sowie weiteren Beteiligten wurde das 45. Int. Osnabrücker ADAC Bergrennen für das Wochenende 4. und 5. August 2012 am "Uphöfener Berg" in Hilter-Borgloh festgeschrieben.

Natürlich werden neben dem Wertungslauf zum FIA Hillclimb Cup und zur Challenge auch wieder die Läufe zur Deutschen Automobil-Bergmeisterschaft sowie aller weiteren DMSB Bergprädikate und die attraktiven Läufe zu den verschiedenen Bergserien/-cups, inklusive KW Berg-Cup, ausgefahren. Darüber hinaus finden derzeit zahlreiche Gespräche mit dem Ziel statt, weitere automobilsportliche Höhepunkte im Rahmen des Osnabrücker Bergrennens 2012 durchzuführen. „Hierüber werden wir zu gegebener Zeit berichten“, so MSC-Orga-Leiter Bernd Stegmann.

Die Fotos vom Berg-Cup-Ausflug in die Schweiz wurden uns diesmal freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Schweizer Fotografin Denise Steinmann. Siehe "Bilder/Videos".

Zweiter Klassensieg für den Minichberger Scirocco – diesmal pilotiert von Hansi Eller – innerhalb von 8 Tagen. Tobias Stegmann und Kevin Ferner gewinnen erstmals bei KW Berg-Cup Rennen in ihren Klassen. Es scheint Standard zu werden. Trockenes Training und Regen im Rennen. So auch in der Borgloher Schweiz, beim 44. Osnabrücker ADAC Bergrennen. Über Nacht öffnete der Himmel seine Schleusen, machte damit alle Trainingsresultate zur Makulatur. Die Stunde der Regenspezialisten schlug, neue Helden wurden geboren, die Ergebnislisten durchgemischt.

Die RSG Altensteiner-Oberland gewährt einen ersten optischen Eindruck von der frische asphaltieren Strecke für die Neubelebung des ADAC Glasbach-Bergrennens am 03./04. September 2011. Die Streckenlänge in diesem Jahr beträgt 2.200 Meter. Ab 2012 ist eine Verlängerung bis auf 5,5 km vorgesehen. Nennungsschluss ist der 19. August! Zum Video: {youtube}KrcdaMyfdEs{/youtube}

Eindrücke in Fotoform vom 4. Lauf des KW Berg-Cup am Hauenstein in der Bayrischen Rhön sind nun online unter "Bilder/Videos".

Zum Seitenanfang